Fussball

Primera Division, 2. Spieltag: Real Valladolid gegen FC Barcelona im TV und Livestream

Von SPOX
Montag, 20.08.2018 | 19:17 Uhr
Am zweiten Spieltag gastiert der spanische Meister FC Barcelona beim Aufsteiger Real Valladolid.
© getty

Am 2. Spieltag gastiert der spanische Meister FC Barcelona beim Aufsteiger Real Valladolid. Nach dem Heimsieg gegen Deportivo Alaves wollen die Katalanen auch das erste Auswärtsspiel der Saison für sich entscheiden. Hier gibt es alle Informationen zur TV-Übertragung, zum Livestream und zum Liveticker dieser Partie.

Real Valladolid sicherte sich den Aufstieg in die Primera Division über die Playoffs. Erst schaltete das Team von Trainer Sergio Sporting Gijon aus und im Finale gegen Numancia gewann Valladolid das Hinspiel mit 3:0. Im Rückspiel im heimischen Stadion reichte schließlich ein 1:1-Unentschieden, um den Aufstieg perfekt zu machen.

Real Valladolid - FC Barcelona: Austragungsort und Anstoß

Das Spiel zwischen Valladolid und Barcelona wird im Nuevo Estadio Muicipal Jose Zorrilla stattfinden. Das Stadion des Aufsteigers hat Platz für 26.512 Zuschauer. Anstoß der Partie ist am Samstag, den 25. August, um 22.15 Uhr.

Valladolid gegen Barcelona: TV-Übertragung, Livestream, Liveticker

Das Spiel ist nicht im Free-TV zu sehen. Stattdessen überträgt der Streamingdienst DAZN die Partie am Samstagabend. Der Anbieter hat sich die Rechte der Primera Division gesichert. So geht DAZN ins Rennen:

  • Moderator: Christoph Stadtler
  • Kommentator: Oliver Forster
  • Experte: Jonas Hummels

Neben der Primera Division zeigt DAZN auch alle Spiele aus der Serie A und der Ligue 1. Zudem sind ausgewählte Spiele aus der Premier League, sowie Highlights der Bundesliga beim Streaminganbieter zu sehen. Neukunden können dabei den kostenlosen Probemonat testen. Anschließend kostet DAZN 9,99 Euro im Monat und ist jederzeit kündbar.

Wer das Spiel nicht in Bewegtbildern verfolgen kann, ist bei SPOX gut aufgehoben. Im Liveticker bleibt ihr stets auf dem Laufenden.

Valladolid gegen Barcelona: Die Ausgangslage vor dem Spiel

Der FC Barcelona startete mit einem 3:0-Erfolg gegen Deportivo Alaves in die neue Saison. Der amtierende Meister musste allerdings lange auf den ersten Treffer warten, denn erst in der 64. Minute brachte Lionel Messi die Katalanen in Führung. Es war zugleich das 6000. Tor des FC Barcelona in der Geschichte der Primera Division. Philippe Coutinho und erneut Messi sorgten schließlich für den ungefährdeten Heimsieg.

Valladolid gelang als Aufsteiger immerhin ein Punktgewinn beim FC Girona. Das Auftaktspiel der spanischen Liga war dabei kein Leckerbissen, denn gerade der Aufsteiger tat sich enorm schwer. Die Gastgeber dominierten die Partie über die gesamten 90 Minuten, kamen allerdings nicht zum Torerfolg.

FC Barcelona: Der Spielplan

WettbewerbDatumGegner
Primera Division02. SeptemberSD Huesca (H)
Primera Division16. SeptemberReal Sociedad (A)
Primera Division23. SeptemberFC Girona (H)
Primera Division26. SeptemberCD Leganes (A)
Primera Division30. SeptemberAthletic Bilbao (H)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung