Fussball

Real Madrid dementiert Interesse an PSG-Star Neymar: "Kein Angebot geplant"

Von SPOX
Real Madrid wird wohl kein Angebot für Neymar abgeben.
© getty

Real Madrid hat ein angebliches Interesse an Superstar Neymar von Paris Saint-Germain dementiert. "Nach den Berichten, die PSG-Spieler Neymar mit unserem Klub in Verbindung bringen, will Real Madrid klarstellen, dass der Verein kein Angebot für den Spieler geplant hat", heißt es in einem Statement, das der Champions-League-Sieger am Freitagabend veröffentlichte.

Seit Monaten wird Neymar, der vergangenen Sommer für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu PSG gewechselt war, mit einem Wechsel nach Madrid in Verbindung gebracht. Nach dem Abgang von Superstar Cristiano Ronaldo in Richtung Juventus Turin nahmen die Spekulationen in den letzten Tagen abermals an Fahrt auf, da Neymar als Top-Kandidat für die Nachfolge des Portugiesen bei den Königlichen gehandelt wurde.

In Reals Statement heißt es jedoch weiter: "Die Beziehungen zwischen unseren beiden Klubs sind außergewöhnlich gut. Daher ist klar: Sollte Real Madrid irgendwann darüber nachdenken, einen Spieler von PSG zu verpflichten, wäre sein Verein die erste Adresse, an die wir uns wenden würden."

Neymar war bei der WM 2018 mit Brasilien zuletzt im Viertelfinale an Belgien gescheitert. Vergangene Spielzeit, in seiner Premieren-Saison für PSG, hatte der 26-jährige Offensivmann in 30 Pflichtspielen 28 Tore erzielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung