Fussball

Primera Division: Real Madrid verpflichtet Rechtsverteidiger Alvaro Odriozola

Von SPOX
Donnerstag, 05.07.2018 | 19:08 Uhr
Odriozola avancierte in der vergangenen Saison zum unumstrittenen Stammspieler in der Primera Division.
© getty

Real Madrid hat Alvaro Odriozola verpflichtet. Der spanische Rechtsverteidiger kommt von Real Sociedad San Sebastian und erhält einen Sechsjahresvertrag bei den Königlichen. Lediglich der Medizincheck steht noch aus.

Das bestätigte der Champions-League-Sieger am Donnerstagabend via Klub-Website. Odriozolas Vertrag bei Real Sociedad lief noch bis 2022, er hatte erst im vergangenen Sommer verlängert. Die Ablösesumme soll rund 30 Millionen Euro plus möglichen Bonuszahlungen betragen.

Odriozola avancierte in der vergangenen Saison zum unumstrittenen Stammspieler in der Primera Division und fuhr als Backup von Daniel Carvajal mit zur WM 2018 nach Russland.

Alvaro Odriozola über Real-Trainer Julen Lopetegui: "Bin ihm auf ewig dankbar"

Sein Länderspieldebüt gab er unter Reals neuem Trainer Julen Lopetegui. Er sei es gewesen, der Odriozola in der Nationalmannschaft Vertrauen schenkte, sagte der Rechtsverteidiger im Interview mit Goal: "Ich bin ihm auf ewig dankbar."

In Madrid kommt es nun also zum Wiedersehen mit dem ehemaligen spanischen Nationaltrainer - und auch zum Konkurrenzkampf mit Carvajal, der seit Jahren bei Real gesetzt ist. Danilo forcierte aufgrund der klaren Rollenverteilung vor einem Jahr einen Wechsel zu Manchester City, Nachwuchstalent Achraf Hakimi wird wohl an Borussia Dortmund ausgeliehen.

Welche Rolle Odriozola unter Lopetegui spielen wird, ist demnach noch unklar. Carvajal ist schließlich erst 26 Jahre alt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung