Fussball

FC Barcelona: Arthur kommt für 40 Millionen Euro von Gremio Porto Alegre

Von SPOX
Arthur wechselt für rund 40 Millionen Euro von Gremio zum FC Barcelona.
© getty

Der FC Barcelona hat die Verpflichtung von Arthur von Gremio Porto Alegre bekanntgegeben. Der brasilianische Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2024 und kostet bis zu 40 Millionen Euro Ablöse.

Bereits im März hatten beide Vereine eine Einigung über den Transfer erzielt, allerdings war der Zeitpunkt des Wechsels noch ungewiss. Die Option, die sich die Katalanen vor rund vier Monaten gesichert hatten, sah eigentlich vor, dass Arthur erst zum Jahresbeginn 2019 zu Barca wechseln würde.

Durch die Verbesserung des Angebots stößt der 21-Jährige aber nun schon in diesem Sommer zu den Katalanen. Seine Ausstiegsklausel beträgt nach Vereinsangaben 400 Millionen Euro.

Arthur durchlief seit seinem 14. Lebensjahr alle Jugendmannschaften von Gremio Porto Alegre und gewann in seiner ersten Spielzeit bei den Profis in der Saison 2016/17 die Copa Libertadores.

"Ich muss mich einfach bei Gremio bedanken, die mich mit 14 Jahren aufgenommen haben und für alles verantwortlich sind, was ich bis heute erreicht habe. Es ist kein Abschied, es ist nur ein 'Bis Bald'. Meine Geschichte mit Gremio endet hier nicht", erklärte Arthur auf der Pressekonferenz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung