Verwirrung um Real-Trainer: Guti oder Antonio Conte als Zidane-Nachfolger?

Von SPOX
Donnerstag, 07.06.2018 | 21:45 Uhr
Antonio Conte gilt als einer der Favoriten für die Nachfolge von Zinedine Zidane.
© getty

Die Trainersuche von Real Madrid sorgt weiter für Verwirrung. Nachdem zunächst der Präsident des spanischen Drittligisten Real Murcia Guti als neuen Coach der Königlichen ankündigte, soll nun Antonio Conte Favorit auf die Nachfolge von Zinedine Zidane sein.

"Er wird Murcia nicht trainieren können, da er das Amt des neuen Real-Coaches übernehmen wird", offenbarte Victor Galvez auf einer Pressekonferenz. "Er war der Trainer, den ich wollte", machte der Präsident des spanischen Drittligisten Real Murcia klar.

Galvez ärgerte sich dabei über den Zeitpunkt des Rücktritts von Zinedine Zidane als Trainer der Königlichen. "Schade, er hätte ruhig noch ein oder zwei Tage warten können", fügte er hinzu, denn der Murcia-Boss war eigenen Aussagen zufolge in den Gesprächen mit Guti schon weit fortgeschritten.

Conte gilt angeblich als Favorit

Die Marca brachte am selben Tag allerdings eine andere Personalie als Favoriten auf das Traineramt bei Real Madrid ins Spiel. Demnach solle Antonio Conte die besten Karten auf die Nachfolge von Zinedine Zidane haben. Contes Abschied beim FC Chelsea gilt trotz laufenden Vertrags bis 2019 schon seit Längerem als beschlossene Sache.

Real Madrids erfolgreichste Trainer

TrainerTitel
Miguel Munoz14
Zinedine Zidane9
Luis Molowny8
Vicente del Bosque7
Leo Beenhakker6
Carlo Ancelotti, Jose Villalongaje 4
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung