Fussball

Mohamed Salah vom FC Liverpool bietet sich offenbar beim FC Barcelona an

Von SPOX
Die Zukunft von Mohamed Salah ist Gegenstand zahlreicher Spekulationen.
© getty

Mohamed Salah vom FC Liverpool soll sich angeblich in Gesprächen über einen Wechsel mit dem FC Barcelona befinden. Das berichtet die spanische AS.

Demnach habe das Umfeld von Salah den Ägypter bei Barca angeboten. Es sollen bereits einige Treffen zwischen Spieler-Entourage und Verantwortlichen der Katalanen stattgefunden haben.

Offenbar wäre Salah jedoch nur dann ein Kandidat, wenn der erhoffte Transfer von Antoine Griezmann nicht zustande käme. Der Franzose könnte nach Gerüchten der letzten Tage womöglich doch bei Atletico Madrid bleiben. Griezmann verfügt in seinem Vertrag über eine 100-Millionen-Ausstiegsklausel, noch vor der WM will er seine Entscheidung öffentlich machen.

Salah, der nach einer sehr starken Saison zum Premier-League-Spieler des Jahres gewählt wurde, hat bei den Reds noch einen bis 2022 gültigen Vertrag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung