Fussball

Primera Division: Wird Ousmane Dembele vom FC Barcelona zu Atletico Madrid ausgeliehen?

Von SPOX
Ousmane Dembele könnte angeblich vom FC Barcelona an Atletico Madrid verliehen werden.
© getty

Ousmane Dembele könnte angeblich im Sommer vom FC Barcelona an Atletico Madrid ausgeliehen werden. Wie die Barca nahestehende Zeitung Mundo Deportivo vor dem Spiel gegen Real Madrid (So., 20.45 Uhr im LIVETICKER und LIVE auf DAZN) berichtet, ist dieses Szenario vor allem dann denkbar, wenn Wunschkandidat Antoine Griezmann tatsächlich von Atletico nach Barcelona wechseln sollte.

Fakt ist: Dembeles erste Saison in Spanien, nachdem er für 115 Millionen Euro von Borussia Dortmund nach Barcelona transferiert worden war, verlief äußerst schlecht. Der 20-jährige Franzose plagte sich mit Verletzungen herum und überzeugte auch dann nicht, wenn er fit war. Die Folge: Der Offensivspieler stand lediglich elf Mal in der Startelf der Katalanen.

"Er war es nicht gewohnt, so sehr taktisch zu arbeiten. Wir möchten, dass er nach und nach besser in unser System hineinfindet, um konstanter zu werden", sagte Barcelonas Co-Trainer Jon Aspiazu über Dembele, der bei Barca bis 2022 unter Vertrag steht.

Um Dembele mehr Spielpraxis zu geben, denkt Barca laut der Zeitung über das Leihgeschäft nach. Wenn nämlich Griezmann zu Barca kommen würde, stünden die Chancen auf Startelfeinsätze eher mäßig.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung