Xavi: Ousmane Dembele muss beim FC Barcelona "Abschlussprüfung" bestehen

Von SPOX
Mittwoch, 21.03.2018 | 09:08 Uhr
Ousmane Dembele muss laut Xavi beim FC Barcelona die "Abschlussprüfung" bestehen.
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Barca-Legende Xavi hat Ousmane Dembele in die Pflicht genommen. Der Franzose müsse noch einen letzten Nachweis seiner Klasse liefern, um sich beim FC Barcelona langfristig durchzusetzen. Der 38-Jährige verglich die Situation Dembeles mit einer Ausbildung.

"Er wird einige Zeit brauchen. Barca ist wie eine Abschlussprüfung für einen Fußballer", sagte Xavi im Interview mit So Foot. "Es ist, als machte Dembele gerade einen Master-Abschluss. Nicht jeder kann für diesen Klub spielen."

"Warum? Weil du dreimal mehr wissen und können musst als anderswo", so der viermalige Champions-League-Sieger weiter. Dembele habe zwar viel Talent und sei sehr schnell, er habe nun aber weniger Platz und Zeit als noch in Rennes und Dortmund.

Xavi betont die Wichtigkeit der mentalen Stärke

Er müsse deshalb lernen, schneller zu denken und Entscheidungen in ein paar Tausendstelsekunden zu treffen. "Hier werden wir sehen, ob er die Mentalität hat. Du musst mental stark sein, um zu überzeugen. Es gibt Durchschnittsspieler, die 15 Jahre bei Barca verbracht haben, weil sie Charakter hatten. Und es gibt einige exzellente Spieler, die es nicht geschafft haben, weil sie mit Druck nicht umgehen konnten."

Er führte aus: "Wenn man diese Spieler im Training sieht, sagt man sich: 'Sie werden alle übertreffen und Legenden sein.' Aber nein, sobald sie das Feld betraten, begannen ihre Beine zu zittern, sie wollten den Ball nicht mehr. Und man fragte sich: 'Was zum Teufel passiert mit ihnen?'"

Xavi kickt derzeit in Katar, verkündete am 13. November 2017 aber, er wolle nach dieser Saison seine erfolgreiche Karriere endgültig beenden. Dembele, den nach seinem Wechsel vom BVB zu Barcelona bereits zwei Verletzungen zurückwarfen, kommt indes langsam in Tritt. In bisher 14 Pflichtspielen gelangen ihm sechs Assists und ein Tor.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung