Fussball

Windiges Gerücht aus Spanien: Auch FC Bayern hat Interesse an Marco Asensio

Von SPOX
Windiges Gerücht aus Spanien: Auch FC Bayern hat Interesse an Marco Asensio.

Marco Asensio zählt zu den größten Versprechen des Weltfußballs. Aktuell soll der spanische Nationalspieler bei Real Madrid allerdings nicht wirklich zufrieden sein. Das berichtet das Portal Diario Gol.

Demnach habe der 22-Jährige Real-Präsident Florentino Perez verraten, dass gleich mehrere Top-Klubs Interesse angemeldet hätten.

Diario Gol meldet, Asensio sei bei Perez vorstellig geworden und habe von "fünf Angeboten" gesprochen. Dabei soll es sich um Offerten von Juventus Turin, Arsenal, Liverpool, Chelsea und dem FC Bayern handeln, wie das Portal weiter schreibt.

In dieser Saison kam der gebürtige Mallorquiner wettbewerbsübergreifend 35-mal für die Königlichen zum Einsatz. Zehn Tore sowie fünf Vorlagen stehen derzeit zu Buche.

Im Herbst 2017 hatte Asensio seinen Vertrag in der spanischen Hauptstadt noch bis 2023 verlängert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung