Fussball

Freistoßtore in LaLiga: Lionel Messi überholt Cristiano Ronaldo

Von SPOX
Messi verwandelte am Sonntag einen Freistoß.

Durch ein Freistoßtor von Lionel Messi gewann der spanische Pokalsieger FC Barcelona gegen Deportivo Alaves am Sonntagabend mit 2:1 gewonnen und baute damit die Tabellenführung in LaLiga weiter aus.

Für Messi war es ein besonderer Treffer, denn der Argentinier überholte dank dieses Treffers Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo bei der Anzahl der Freistoßtore in der höchsten spanischen Spielklasse.

Vor dem Spieltag standen die beiden Dauerrivalen jeweils bei 20 direkt verwandelten Standards, nun hat der Argentinier einen Treffer mehr als der Portugiese auf dem Konto.

Außerdem ist Messi damit der Spieler, der in der LaLiga-Geschichte seit der Datenerfassung durch Opta (2003/2004) die meisten Tore nach ruhenden Bällen erzielt hat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung