Fussball

Ägypten-Coach: Real Madrid will Salah

Von SPOX
Mohamed Salah scheint im Visier von Real Madrid zu sein

Mohamed Salah hat mit seinen beeindruckenden Leistungen beim FC Liverpool offenbar das Interesse Real Madrids geweckt. Das behauptet sein Nationaltrainer Hector Cuper.

Der ägyptische Nationalspieler führt mit zwölf Treffern die Torjägerliste auf der Insel an. "Er erlebt aktuell einen unglaublichen Moment", analysierte Cuper gegenüber ON Sport TV und verriet: "Mir gegenüber wurde bestätigt, dass Real Madrid Interesse an Salah zeigt."

Der 25-Jährige wechselte im Sommer für 42 Millionen Euro vom AS Rom zum FC Liverpool. Sein Vertrag bei den Reds ist bis zum 30. Juni 2022 datiert, weshalb ein Transfer für die Königlichen zumindest sehr kostspielig werden würde.

Der Rechtsaußen könnte in Madrid Gareth Bale ersetzen, der spanischen Medienberichten zufolge aufgrund seiner Verletzungsanfälligkeit auf dem Abstellgleis der Blancos steht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung