Real Madrid unter Druck gegen Las Palmas: Alle Infos zum Spiel, Livestream und Liveticker

Schießt sich Real aus der Krise?

Von SPOX
Sonntag, 05.11.2017 | 08:00 Uhr
Real Madrid mit CR7 steht gehörig unter Druck
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Real Madrid hinkt in La Liga den eigenen Ansprüchen hinterher. Zuletzt setzte es in Champions League und Liga zwei empfindliche Pleiten. Barca ist bereits acht Zähler enteilt. Gegen Las Palmas ist am 11. Spieltag der Primera Division ein Dreier pflicht. Wackelt ansonsten der Trainerstuhl von Legende Zinedine Zidane? SPOX liefert euch vorab alle wichtigen Infos zum Spiel und verrät euch außerdem, wo ihr das Spiel im Livestream oder im LIVETICKER verfolgen könnt.

Die Gesichtszüge der Stars um Cristiano Ronaldo und Trainer Zinedine Zidane waren nach der deftigen Pleite in der Champions League bei Tottenham Hotspur angespannt. Eigentlich wollte das Team nach der überraschenden Niederlage in Girona ein Zeichen setzen. Von einer Krise wollte Zidane dennoch noch nichts wissen.

Bei acht Punkten Rückstand auf Tabellenführer Barcelona kommt Las Palmas gerade recht. Der Tabellensechzehnte steckt nach dem Abschied des besten Torschützen Kevin-Prince Boateng nach Frankfurt mitten im Abstiegskampf und gewann erst zwei Spiele. In der Liga ist das Team von Pako Ayesaran gar seit sechs Begegnungen ohne Punkt.

Wackelt der Trainerstuhl von Zinedine Zidane?

Noch nicht. Der Franzose gab sich auf der Pressekonferenz nach dem Spiel bei den Spurs lässig und sachlich. Man habe an diesem Abend gegen ein Team verloren, das besser gewesen wäre. "Wir haben Probleme, unsere Chancen zu nutzen. Solche Phasen gibt während einer langen Saison", erklärte Zidane. Nachfragen zu angeblichen physichen Schwächen einzelner Spieler umschiffte er gekonnt.

Zidane hat in der Hauptstadt noch einiges an Kredit. Doch zwei Pleiten am Stück ist man bei den Königlichen nicht gewohnt. Einen weiteren Ausrutscher gegen bislang schwache Gäste könnte die Stimmung zum Kippen bringen.

Anstoßzeit: Wann trifft Real auf Las Palmas?

Spiel

Real Madrid - Las Palmas
DatumSonntag, 05. November 2017
Uhrzeit20:45 Uhr
OrtEstadio Bernabeu, Madrid

Gibt es einen Livestream zu Real - Las Palmas?

In Deutschland hat kein TV-Sender die Live-Rechte an der Primera Division erworben. Allerdings zeigt DAZN Spiele im Livestream - inkusive des Spiels zwischen Real Madrid und Las Palmas.

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine ÜbertragungDAZN

DAZN ist das "Netflix des Sports", ein Streaming-Dienst für die größten Sportevents live und/oder auf Abruf. DAZN überträgt etliche Top-Ligen in Europa in HD-Qualität, u.a. die Ligue 1, Primera Division, Premier League sowie die Serie A. Darüber hinaus zeigt DAZN auch Spiele der NBA, MLB, NFL und vieler weiterer Ligen. Für eine Anmeldung klickt einfach hier. Das komplette DAZN-Programm könnt ihr hier aufrufen.

Wo finde ich einen Liveticker zum Spiel?

SPOX bietet zu allen Spielen der Primera Division einen Liveticker an. Die Liveberichterstattung zu Real - Las Palmas gibt es hier.

Vorschau: Facts zu Real Madrid gegen Las Palmas

  • Die von Zidane monierte momentane Abschlussschwäche belegt der Fakt, dass kein Team mehr Pfosten/Lattentreffer vorzuweisen hat als die Königlichen (7). Es hat auch noch kein Team geschafft, einen 8-Punkte-Rückstand nach dem zehnten Spieltag aufzuholen und Meister zu werden.
  • Las Palmas hat gegen keine andere spanische Mannschaft mehr Tore kassiert (172). Schlimmer mutet die momentane Auswärtsstatistik an. Die Iberer gewannen lediglich eines der letzten 23 Partien auf des Gegners Platz (im September in Malaga). Im Bernabeau sind die Gäste ohnehin noch sieglos - fünf Remis bei 28 Niederlagen.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung