Baut Barca die Führung weiter aus?

Von SPOX
Samstag, 04.11.2017 | 08:16 Uhr
Der FC Barcelona und Lionel Messi drehen in der Primera Division bisher einsame Kreise
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der FC Barcelona zieht an der Spitze der Primera Division einsame Kreise, Überraschungsteam Valencia ist vier, Dauerrivale Real Madrid gar schon acht Zähler hinter den Katalanen platziert. Kann der FC Sevilla am 11. Spieltag etwas Zählbares aus dem Camp Nou mitnehmen? SPOX liefert euch vorab alle wichtigen Infos zum Spiel und verrät euch außerdem, wo ihr das Spiel im Livestream oder im LIVETICKER verfolgen könnt.

Barca ist in La Liga nach zehn Begegnungen noch ungeschlagen. Einzig Atletico Madrid trotzte den Katalanen vor heimischem Publikum ein Remis ab (1:1). Besonders beeindruckt neben der gewohnt guten Offensive das diesjährige Abwehrbollwerk. Die Defensive um den deutschen Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen hat erst drei Gegentore kassiert und spielte in der Liga zuletzt dreimal zu Null.

Einen kleinen Dämpfer gab es dagegen in der Champions League unter der Woche beim torlosen Remis in Piräus. Der Auftritt in Griechenland wirkte erstaunlich uninspiriert.

Das dürfte auch der FC Sevilla mitbekommen haben, der am Samstagabend im Camp Nou gastiert. Der mehrfache Europa-League-Sieger rangiert momentan auf Platz fünf und hat sich nach drei Niederlagen in Serie in Bilbao, gegen Moskau (Champions League) und den FC Valencia erholt. Ebenfalls dreimal in Folge ging das Team des Argentiniers Eduardo Berizzo als Sieger vom Platz - je einmal im Pokal, in der Liga und der Champions League.

In der Königsklasse überzeugten ebenfalls die Fans.

Wer ist verletzt?

Der FC Barcelona hat nach dem torlosen Remis in Griechenland zwei Verletzte zu beklagen. Sergio Roberto und Andre Gomes fallen aus. Sergio Roberto hat eine Verletzung am hinteren Oberschenkel erlitten und fehlt laut Vereinsangaben fünf Wochen. Der Katalane war mit 14 Liga-Einsätzen bislang gesetzt.

Gomes wurde in Piräus eine Viertelstunde vor Ende eingewechselt und erlittt eine Oberschenkelverletzung. Er fällt drei Wochen aus.

Anstoßzeit: Wann trifft Barcelona auf den FC Sevilla?

Spiel

FC Barcelona - FC Sevilla
DatumSamstag, 04. November 2017
Uhrzeit20:45 Uhr
OrtCamp Nou, Barcelona

Gibt es einen Livestream zu Barcelona - FC Sevilla?

In Deutschland hat kein TV-Sender die Live-Rechte an der Primera Division erworben. Allerdings zeigt DAZN Spiele im Livestream - inkusive des Spiels zwischen dem Tabellenführer und Sevilla.

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine ÜbertragungDAZN

DAZN ist das "Netflix des Sports", ein Streaming-Dienst für die größten Sportevents live und/oder auf Abruf. DAZN überträgt etliche Top-Ligen in Europa in HD-Qualität, u.a. die Ligue 1, Primera Division, Premier League sowie die Serie A. Darüber hinaus zeigt DAZN auch Spiele der NBA, MLB, NFL und vieler weiterer Ligen. Für eine Anmeldung klickt einfach hier. Das komplette DAZN-Programm könnt ihr hier aufrufen.

Wo finde ich einen Liveticker zum Spiel?

SPOX bietet zu allen Spielen der Primera Division einen Liveticker an. Die Liveberichterstattung zu Barcelona - Sevilla gibt es hier.

Vorschau: Facts zu Barcelona gegen Sevilla

  • Sevilla hat eine miserable Bilanz im Camp Nou. bei den letzten 14 Auftritten in Barcelona wurden zwölf verloren, zweimal reichte es für ein Remis. Barca hat dagegen insgesamt einen Lauf und ist saisonübergreifend 17 Partien ungeschlagen. Nur ManCity (18) und Neapel (23) können längere Serien vorweisen.
  • Bei einem Einsatz würde Lionel Messi mit dann 393 Einsätzen an Carlos Puyol vorbeiziehen. Der Argentinier stünde dann auf Rang drei der Rekordeinsätze beim FC Barcelona
  • Der FC Sevilla ist zudem der Lieblingsgegner von Messi, der 29 Tore in 30 Einsätzen gegen Sevilla erzielte.
  • Sevilla-Coach Eduardo Berizzo dagegen hat eine beachtliche Bilanz gegen Barcelona, gewann die Hälfte seiner Spiele gegen die Katalanen. Mit Celta de Vigo siegte er zudem gleich beim ersten Auftritt in Camp Nou als Manager (1:0, 2014)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung