Ronaldo: "Stürmer? Ich bringe mich in Form!"

Von SPOX
Freitag, 22.09.2017 | 20:17 Uhr
Ronaldo kann sich eine Rückkehr zu Real Madrid vorstellen
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Seit der überraschenden Niederlage gegen Real Betis (0:1) brennt bei Real Madrid der Baum. Die Königlichen sind derzeit außer Form und liegen bereits sieben Punkte hinter dem Erzrivalen aus Barcelona.

Bei der Wohltätigkeitsveranstaltung einer Klinik sprach nun der ehemalige Weltfußballer Ronaldo über die Probleme beim amtierenden spanischen Meister und wollte dabei nicht ausschließen, selbst auszuhelfen: "Ein Mittelstürmer? Wenn etwas passiert, bringe ich mich selbst in Form, falls ich gebraucht werde", erklärte der 41-Jährige mit einem Zwinkern.

Anstatt des normalerweise gesetzten Stoßstürmers Karim Benzema schickte Trainer Zidane zuletzt Borja Mayoral ins Rennen. "Der Junge aus der Akademie hat richtig gut gespielt und gegen Real Sociedad getroffen. Wir haben jede Menge Spieler, die Tore schießen können, und ich bin sicher, das wird kein Problem", zeigte sich Ronaldo derweil angetan von dem jungen Spanier.

Zwischen 2002 und 2006 spielte Ronaldo selbst bei Real Madrid und kennt daher die hohe Erwartungshaltung: "Sie haben den besten Spieler der Welt und Benzema, der Tore schießt und Assists gibt. Ich glaube nicht, dass irgendetwas fehlt, um wieder Spiele zu gewinnen", beruhigte Ronaldo die erhitzten Gemüter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung