Real wohl vor Verpflichtung von 17-Jährigem

Von SPOX
Donnerstag, 14.09.2017 | 10:11 Uhr
Zinedine Zidane holt sich wohl Rodrigo Rodrigues
Advertisement
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Real Madrid hat sich offenbar die Dienste von Rodrigo Rodrigues gesichert. Der 17-Jährige kommt von Palmeiras und soll die Königlichen für sechs Jahre unterstützen.

Wie die AS berichtet, sind sich alle Parteien bereits einig. Rodrigo soll zu Real Madrid wechseln, lediglich der Medizincheck muss noch absolviert werden. Der Offensivspieler wurde wohl unter anderem auch vom AC Mailand, Inter Mailand und Benfica beobachtet.

In Brasilien ist Rodrigo noch bis April 2018 gebunden, anschließend kann er mit 18 Jahren den Vertrag bei Real unterzeichnen. Vorerst soll er wohl nur in der Castilla zum Einsatz kommen, langfristig aber ins erste Team vorstoßen.

"Rodrigo ist ein kompletter Stürmer, der zentral und auf beiden Seiten spielen kann", gab Genilson da Rocha Santos an. Der Palmeiras-Präsident schwärmte bereits über den 14-jährigen Rodrigo und verschaffte ihm mit 16 Jahren den ersten Einsatz bei den Profis.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung