Varane bleibt bis 2022 königlich

SID
Mittwoch, 27.09.2017 | 15:50 Uhr
Raphael Varane verlängerte seinen Vertrag vorzeitig um weitere zwei Jahre
Advertisement
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Real Madrid hat Raphael Varane langfristig gebunden. Wie die Königlichen mitteilten, verlängerte der 24-Jährige seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Über die Höhe einer möglichen Ausstiegsklausel wurde zunächst nichts bekannt. Varane spielt seit 2011 für den amtierenden Champions-League-Sieger, sein bisheriger Vertrag lief noch bis 2020.

Der Klub des deutschen Weltmeisters Toni Kroos hat damit den nächsten Leistungsträger langfristig gebunden. Zuvor hatten unter anderem bereits Mittelfeldspieler Isco, der ehemalige Leverkusener Bundesliga-Profi Dani Carvajal (beide bis 2022) und Stürmerstar Karim Benzema (bis 2021) neue Verträge erhalten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung