Fussball

Marcelo droht längere Verletzungspause

Von SPOX
Marcelo musste gegen Betis Sevilla in der 71. Minute verletzt ausgewechselt werden

Schlechte Nachrichten für den spanischen Meister Real Madrid: Die Königlichen werden zwischen drei und vier Wochen ohne Stamm-Linksverteidiger Marcelo auskommen müssen. Das gab der Klub am Freitagnachmittag offiziell bekannt.

Demnach habe sich der Brasilianer einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen. Marcelo war beim 0:1 gegen Real Betis in der 71. Minute ausgewechselt worden. Im Anschluss an die Begegnung hatte der Defensivmann noch zu Protokoll gegeben: "Ich habe große Schmerzen im Bein. Wir werden sehen, welche Diagnose sich nach dem Röntgen ergibt."

Die Blancos belegen derzeit Rang acht in LaLiga und liegen bereits sieben Zähler hinter dem Erzrivalen FC Barcelona zurück.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung