Marcelo droht längere Verletzungspause

Von SPOX
Freitag, 22.09.2017 | 15:24 Uhr
Marcelo musste gegen Betis Sevilla in der 71. Minute verletzt ausgewechselt werden
Advertisement
Club Friendlies
Live
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Schlechte Nachrichten für den spanischen Meister Real Madrid: Die Königlichen werden zwischen drei und vier Wochen ohne Stamm-Linksverteidiger Marcelo auskommen müssen. Das gab der Klub am Freitagnachmittag offiziell bekannt.

Demnach habe sich der Brasilianer einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen. Marcelo war beim 0:1 gegen Real Betis in der 71. Minute ausgewechselt worden. Im Anschluss an die Begegnung hatte der Defensivmann noch zu Protokoll gegeben: "Ich habe große Schmerzen im Bein. Wir werden sehen, welche Diagnose sich nach dem Röntgen ergibt."

Die Blancos belegen derzeit Rang acht in LaLiga und liegen bereits sieben Zähler hinter dem Erzrivalen FC Barcelona zurück.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung