Torres: "Das ist mein größter Erfolg"

Von SPOX
Sonntag, 17.09.2017 | 17:32 Uhr
Fernando Torres ist stolz, für Atletico Madrid spielen zu dürfen
Advertisement
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Fernando Torres von Atletico Madrid zeigte sich nach der gelungenen Eröffnung des neuen Stadions Wanda Metropolitano überaus glücklich. Nach dem 1:0-Sieg gegen den FC Malaga gesteht er zudem, was für ihn der schönste Moment seiner Karriere ist.

"Für mich ist eine Erfüllung, dieses Trikot vor den Fans zu tragen. Ihre Zuneigung zu spüren, ist mein größter Erfolg", schwärmt der spanische Angreifer.

Doch die neue Arena sei nach nur einem Spiel noch "nicht unser Zuhause", so Torres. Dennoch erklärt er: "Jetzt träumen wir davon, hier noch schönere Nächte zu erleben."

Zuvor trugen die Rojiblancos ihre Heimspiele im altehrwürdigen Estadio Vicente Calderon aus. Nun liegt es an der Mannschaft von Trainer Diego Simeone, den Geist des alten Stadions mitzunehmen. "Wir haben die Verantwortung, die Seele des Calderons in dieses Stadion zu bringen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung