Katalanisches Referendum: Auswirkungen auf Primera Division und FC Barcelona

Bangt FC Barcelona um Liga-Teilnahme?

Von SPOX
Mittwoch, 13.09.2017 | 08:49 Uhr
Das katalonische Unabhängigkeitsreferendum könnte heftige Folgen für den FC Barcelona haben
© getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Katalonien entscheidet in einigen Wochen über die Unabhängigkeit von Spanien. Dies könnte fatale Folgen für den FC Barcelona und andere katalanische Teams in der Primera Division haben. SPOX erklärt euch die Situation in Nordspanien.

Worum geht es im katalanischen Unabhängigkeitsreferendum?

Der katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont hat nach sechs Jahren voller Demonstrationen ein Referendum ins Leben gerufen, das über die Unabhängigkeit der Region Katalonien von Spanien entscheiden soll.

Mariano Rajoy, spanischer Ministerpräsident, findet, dass das Referendum gegen die spanische Verfassung verstößt, weshalb die Durchführung der Abstimmung nach wie vor nicht fixiert ist.

Wann findet das Referendum statt?

Die Abstimmung soll am 1. Oktober 2017 stattfinden. Da die spanische Regierung dem Referendum allerdings nicht zustimmt, rechnen viele Befürworter der Abstimmung mit einem späteren Termin am 9. November.

Hat die Abstimmung Auswirkungen auf den FC Barcelona?

Der Präsident der Primera Division, Javier Tebas, hat angekündigt, dass im Falle einer Abspaltung von Katalonien der FC Barcelona nicht mehr in der spanischen Fußballliga spielberechtigt wäre. "Wenn Spanien sich spaltet, dann gibt es auch eine separierte La Liga", sagt Tebas. "Lasst uns alle hoffen, dass wir diese absurde Situation nie erleben werden."

Der Ausschluss von Barca aus der Primera Division hätte weitreichende Folgen. Die Einnahmen durch Fernsehübertragungen würden massiv sinken. Aus sportlicher Hinsicht wäre ein Kräftemessen in einer katalanischen Liga eine Unterforderung für einen europäischen Riesen wie Barcelona.

Fans des FC Barcelona sehen das Problem als nicht so groß an, denn Barcelona könnte nach walisischem Vorbild einfach in La Liga weiterspielen. Teams aus Wales wie beispielsweise Swansea dürfen in der englischen Premier League spielen, während Schottlands Serienmeister Celtic Glasgow bereits seit Jahren die lukrative erste Spielklasse Englands verwährt bleibt.

Welche katalanischen Teams spielen in der Primera Division?

Neben dem FC Barcelona würde ein unabhängiges Katalonien klarerweise auch den Stadtrivalen Espanyol betreffen. Aufsteiger Girona FC spielt heuer erstmals in der Primera Division, außerdem könnte es folgende Klubs mit Erstliga-Vergangenheit treffen:

  • CE Europa
  • Gimnastic de Tarragona
  • UE Lleida
  • CD Condal

Darf der FC Barcelona weiterhin in La Liga spielen?

Geht es nach Ligapräsident Javier Tebas, könnte es eine ernsthafte Gefahr für den Verbleib von katalanischen Fußballvereinen in der Primera Division geben. Seine Aussagen könnten allerdings auch politisch motiviert sein, und lediglich Druck auf die Befürworter des Referendums ausüben.

In Wirklichkeit werden die Verantwortlichen der spanischen Liga bislang keinen Plan für ein unabhängiges Katalonien ausgearbeitet haben. Ein Verbleib des FC Barcelona in La Liga ist bestimmt auch eine Option, denn nicht nur der FC Barcelona braucht die Primera Division, auch umgekehrt ist dies der Fall.

Wird es eine eigene Liga in Katalonien geben?

Dies könnte im Falle der Unabhängigkeit passieren. Von 1901 bis 1940 gab es bereits eine Liga, die Campionat de Catalunya, in der der FC Barcelona 21 Mal den Meistertitel errang. Espanyol wurde elf mal katalanischer Meister. Seit 1929 gibt es eine spanische Primera Division, der seit 1997 20 Teams angehören.

Wird es eine katalanische Nationalmannschaft geben?

Monaco ist zwar ein eigener Staat, hat aber kein eigenes Fußball-Nationalteam. Auch deshalb ist es dem AS Monaco erlaubt, in der französischen Ligue 1 zu spielen.

Mit acht Millionen Einwohner hätte Katalonien ganz klar eine kritische Größe überschritten, die den Weg für eine eigenständige Nationalmannschaft freischaufeln würden. Wenn dies geschieht, könnten die Chancen auf eine katalanische Liga ebenfalls steigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung