Valverde: "Sind offen für weitere Transfers"

Von SPOX
Samstag, 26.08.2017 | 23:19 Uhr
Ernesto Valverde will ein besseres Team um sich herum haben
Advertisement
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Primera División
Levante -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Leganes
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Primera División
Las Palmas -
Malaga

Die Verpflichtung von Dortmunds Ousmane Dembele könnte beim FC Barcelona noch nicht das Ende der Aktivitäten in dieser Wechselperiode bedeuten. Wie Coach Ernesto Valverde nach dem Sieg in Alaves (2:0) verkündete, schaut man sich weiter nach Verstärkungen um.

"Wir hoffen, dass wir bis zum 31. August eine noch wettbewerbsfähigere Mannschaft haben", erklärte er. "Ich werde mit den Spielern arbeiten, die ich habe, aber wir wollen ein besseres Team und sind offen für weitere Transfers. Wenn sich die Möglichkeit ergibt."

Vor allem der Liverpooler Philippe Coutinho wird seit Wochen mit den Katalanen in Verbindung gebracht, doch bislang weigern sich die Reds, ihren Edeltechniker abzugeben.

Bisher holte Barca neben Dembele auch Paulinho (Guangzhou Evergrande), Nelson Semedo (Benfica), Gerard Deulofeu (Everton) und Marlon (Fluminense).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung