Neymar will angeblich Barcelona verklagen

SID
Mittwoch, 09.08.2017 | 17:35 Uhr
Neymar will offenbar Barca verklagen
Advertisement
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Neymar will angeblich seinen ehemaligen Arbeitgeber FC Barcelona beim Weltverband FIFA anzeigen. Der 25 Jahre alte Stürmer beharrt nach Angaben des Internetportals Globo Esporte nach seinem 222-Millionen-Euro-Wechsel von Barca zu Paris Saint-Germain auf eine ihm zugesicherte Millionen-Prämie vom FC Barcelona.

Neymar war von den Katalanen für seine Vertragsverlängerung bis 2021 im vergangenen Herbst eine Prämie von 26 Millionen Euro zugesagt worden, die diesen August ausgezahlt werden sollte. Angesichts des Transfers nach Frankreich zahlte Barcelona das Geld, das angeblich bei einem Notar hinterlegt worden war, nicht aus und transferierte es zurück auf ein Klubkonto.

Laut Barca gab es drei Klauseln, die mit der Auszahlung vereinbart worden seien, an die sich der Spieler aber nicht gehalten habe. Unter anderem hätte Neymar nicht vor dem 31. Juli mit einem anderen Klub verhandeln dürfen. Der Olympiasieger will nun die FIFA einschalten, um noch an diese Summe zu kommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung