Kondogbia wechselt zu Valencia

Von SPOX
Montag, 21.08.2017 | 18:46 Uhr
Nach zwei Jahren bei Inter Mailand verlässt Geoffrey Kondogbia Inter Mailand in Richtung Valencia
Advertisement
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Geoffrey Kondogbia kehrt Inter Mailand nach zwei sehr durchwachsenen Jahren vorerst den Rücken. Wie der FC Valencia am Montagnachmittag offiziell bekanntgab, leihen die Spanier den französischen Mittelfeldspieler bis Saisonende aus und sichern sich zudem eine Kaufoption.

Diese soll Medienberichten zufolge bei 25 Millionen Euro liegen und kann kommenden Sommer gezogen werden. Kondogbia war 2015 für 36 Millionen Euro von Monaco zu Inter gewechselt, konnte bei den Nerazzurri allerdings nie überzeugen. Der Vertrag des 24-Jährigen in Mailand läuft noch bis 2020.

Bei Valencia, das mit einem 1:0-Sieg gegen Las Palmas in die neue LaLiga-Saison gestartet ist, ist Kondgbia bereits der zweite Neuzugang von Inter in diesem Sommer. Auch Innenverteidiger Jeison Murillo verließ Mailand vorerst und spielt die nächsten beiden Jahre auf Leihbasis für Valencia.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung