Real Sociedad: Adnan Januzaj hat gegen Louis van Gaal erneut nachgetreten

Januzaj: "Werde van Gaal erstes Tor widmen"

Von SPOX
Donnerstag, 24.08.2017 | 16:12 Uhr
Adnan Januzaj will sein erstes Tor Louis van Gaal widmen
© getty
Advertisement
Primera División
Las Palmas -
Celta Vigo
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo

Adnan Januzaj und sein ehemaliger Trainer bei Manchester United, Louis van Gaal, werden wohl keine Freunde mehr. Nun hat der Neuzugang von Real Sociedad den niederländischen Coach erneut kritisiert.

"Mein erstes Tor werde ich van Gaal widmen", sagte der 22-Jährige AS. "Ich will nicht über ihn sprechen, aber jeder weiß, wie viele Probleme ich mit ihm hatte. Es war nicht leicht unter ihm. Wenn du in solch einer Situation bist, ist es frustrierend und schwierig."

Doch auch unter Jose Mourinho kam der Belgier nur äußerst selten zum Einsatz. Im Gegensatz zu Van Gaal hatte Januzaj mit dem Portugiesen aber weniger Probleme. "Ich kann nicht schlecht über Mourinho reden", fuhr er fort. "Als Coach kann ich ihn nicht kritisieren. Er war von Anfang an fair."

Den Saisonstart gegen Celta Vigo (3:2) verpasste der Belgier mit einer Oberschenkelverletzung. Januzaj war im Sommer für eine Summe in Höhe von rund elf Millionen Euro nach Spanien gewechselt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung