Ronaldo: Lewandowski als Antrieb

Von SPOX
Montag, 24.07.2017 | 10:53 Uhr
Cristiano Ronaldo zieht seinen Antrieb aus den Leistungen der Konkurrenz
Advertisement
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Cristiano Ronaldo sieht unter anderem Robert Lewandowski als antreibende Konkurrenz. Der Stürmer von Real Madrid spricht von einem gesunden Konkurrenzkampf.

"Man will selbst immer noch ein bisschen weiter oben sein. Die besten Spieler orientieren sich an den besten Spielern", so Ronaldo gegenüber ESPN. Der Portugiese zählt zu dieser Konkurrenz neben Robert Lewandowski auch Lionel Messi und Gonzalo Higuain.

Ronaldo weiter: "Das ist ein gesunder Konkurrenzkampf. In der Formel 1 oder der NBA ist es auch nicht anders." Sein Antrieb stammt aus dem stetigen Vergleich: "Man kann sich keine Pause erlauben, sonst zieht jemand vorbei. Ich will Jahr für Jahr besser als sie sein."

Entscheidend ist aber für den mehrfachen Vater die Familie. "Man hat sein Privatleben, seine Freundin, Autos, Häuser, Berühmtheit aber vom Start weg steht die Familie dir immer bei. In schlechten wie in guten Momenten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung