Lionel Messis heiratet Jugendliebe Antonella Roccuzzo: Infos, Gäste und Feierlichtkeiten

"Ja" zu Antonella: Messi ist unter der Haube

SID
Samstag, 01.07.2017 | 10:51 Uhr
Lionel Messi hat seine Jugendliebe geheiratet
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Lionel Messi ist unter der Haube. Der Argentinier gab am Freitag in seiner Heimatstadt Rosario seiner Jugendliebe Antonella Roccuzzo das Ja-Wort.

Im Anschluss an die private Zeremonie in einem Hotelkomplex, bei der die gemeinsamen Söhne Thiago (4) und Mateo (1) mit der Familie in der ersten Reihe saßen, zogen sich das Brautpaar und die 260 Gäste zum Feiern zurück.

Viele aktive und ehemalige Barca-Spieler bei Messis Hochzeit

Zu diesen Gästen gehörten Pop-Diva Shakira und ihr Ehemann Gerard Pique, beim FC Barcelona Teamkollege von Messi. Zudem waren unter anderem Luis Suarez, Cesc Fabregas, Jordi Alba, Sergio Busquets, Xavi, Carles Puyol, Samuel Eto'o und Neymar bei den Feierlichkeiten dabei.

Bemerkenswert: Insgesamt waren mit 460 Polizisten mehr Sicherheitsleute als Gäste dabei. Jeder Gast wurde unter Polizeischutz vom Flughafen abgeholt.

Messi will keine Hochzeitsgeschenke

Die Hochzeit fand direkt neben dem Armenviertel La Bajada, wo Messi aufgewachsen ist, statt. Messi wollte von seinen Gästen keine Hochzeitsgeschenke-. Stattdessen bat er sie darum, Geld an seine Stiftung, die Kinder unterstützt, zu spenden.

Ob Shakira bei der Feier singt, war bis zuletzt unklar. Angeblich hatte sie wegen eines Streits mit der Braut zwischenzeitlich sogar in Erwägung gezogen, den Feierlichkeiten fernzubleiben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung