Barca-Stars wollen Neymar überzeugen

Von SPOX
Sonntag, 23.07.2017 | 15:32 Uhr
Lionel Messi, Neymar und Luis Suarez bilden das Sturm-Trio des FC Barcelona
Advertisement
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der kolportierte Wechsel von Neymar vom FC Barcelona zu Paris St. Germain ist aktuell eines der heißen Themen auf dem Transfermarkt. Seine Mitspieler Lionel Messi und Luis Suarez setzen jetzt offenbar alles daran, den Brasilianer zu halten.

Das vermeldet die Mundo Deportivo. Demnach seien die Versuche von Klub-Präsident Josep Bartomeu, Neymar vom Verbleib zu überzeugen, gescheitert. Daher sollen jetzt die Sturm-Kollegen Lionel Messi und Luis Suarez im Rahmen der Saisonvorbereitung in den direkten Dialog mit dem Brasilianer getreten sein.

Auch Abwehrmann Gerard Pique habe eine besonders intensive Unterhaltung mit Neymar gehabt. Laut der Marca ist ein möglicher Wechsel aber ohnehin noch ein gutes Stück weit entfernt: Informationen der Zeitung zufolge würde PSG im Falle einer Neymar-Verpflichtung Probleme bekommen, die Auflagen des Financial Fair Plays zu erfüllen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung