FC Barcelona: Lionel Messis Verlängerung freut Josep Maria Bartomeu

Messi-Verlängerung? "Großartige Nachricht!"

Von SPOX
Mittwoch, 05.07.2017 | 21:01 Uhr
Lionel Messi bleibt bis 2021 beim FC Barcelona
Advertisement
Primera División
Live
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe

Der Superstar des FC Barcelona, Lionel Messi, hat seinen Vertrag bei den Katalanen um vier Jahre verlängert. Das neue Arbeitspapier des Argentiniers läuft bis 2021, mit der Option ein weiteres Jahr. Barca-Boss Josep Maria Bartomeu ist glücklich, dass La Pulga auch in den kommenden Jahren in der Mittelmeer-Metropole zaubern wird.

Bartomeu bezeichnet Messis Entscheidung als "großartige Nachricht für die Fußball-Welt."

"Ich persönlich war immer davon überzeugt, dass er seinen Vertrag verlängert", erklärte Bartomeu. Er führte weiter aus: "Das ist nicht nur eine gute Nachricht für alle Barca-Fans, sondern für die gesamte Fußball-Welt.

Leo Messis Geschichte ist eng verknüpft mit Loyalität zu diesem Klub. Er ist der größte Spieler der Fußball-Geschichte und spielt für uns seit er 13 Jahre alt ist. Diese Geschichte geht weiter."

Auch zu seinen anderen Top-Spielern äußerte sich Bartomeu: "Wir haben bereits mit Neymar und Luis Suarez verlängert. Es ist nicht einfach, solch tolle Spieler davon zu überzeugen, weil wir alle wissen, wie schnelllebig der moderne Fußball geworden ist."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung