Simeone: "Es gab keinen Kontakt mit Dortmund"

Von SPOX
Montag, 31.07.2017 | 19:41 Uhr
Diego Simeone
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Diego Simeone von Atletico Madrid ist vor ein paar Wochen angeblich ein Kandidat bei Borussia Dortmund auf die Nachfolge von Thomas Tuchel gewesen. Die Schwarz-Gelben entschieden sich schließlich für Peter Bosz von Ajax Amsterdam. "Es gab keinen Kontakt irgendwelcher Art mit Dortmund", verkündete Simeone nun während einer Pressekonferenz in München.

Was noch nicht ist, kann allerdings noch werden: "Was einen Trainerjob in der Bundesliga angeht: Ich bin in Zukunft für alles offen", stellte der Argentinier klar.

Über einen möglichen Wechsel von Chelseas Diego Costa zu den Colchoneros wollte sich Simeone nicht äußern, dafür sprach er umso lieber über ein angebliches Interesse des FC Barcelona an Antoine Griezmann: "Ich habe keine Angst davor, dass es solch ein Interesse gibt", meinte er. "Es macht mich froh, dass die besten Teams der Welt an unseren Spielern dran sind. Das spricht für uns und unsere Arbeit. Und das erfüllt mich mit Freude", sagte Simeone.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung