Niguez: "Fühle mich wohl bei Atletico, aber …"

Von SPOX
Donnerstag, 29.06.2017 | 23:36 Uhr
Saul Niguez führt mit fünf Treffern die Torjägerliste bei der U21-EM an
Advertisement
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Saul Niguez sorgt derzeit mit starken Leistungen bei der U21-EM für Aufsehen. Zuletzt wurde dem FC Barcelona und Manchester United Interesse an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers nachgesagt. Dieser denkt derzeit nicht an einen Wechsel, wünscht sich jedoch eine Gehaltsanpassung.

"Ich bin glücklich bei Atletico und spüre die Wertschätzung, doch ich würde schon gerne ein bisschen mehr Geld verdienen, um meiner Familie besser helfen zu können", ließ dieser am Rande der U21-EM verlauten. Über einen Wechsel macht er sich aktuell keine Gedanken: "Ich fühle mich wohl bei Atletico und will nicht wechseln. Ich habe hart dafür gekämpft, um Diego Simeone zu überzeugen und nun, da ich das geschafft habe, wäre es sehr schwierig, bei einem anderem Team wieder von Null anzufangen."

Der 22-Jährige wurde ursprünglich in der Jugend des Stadtrivalen Real Madrid ausgebildet, wechselte 2008 jedoch zu den Colchoneros. Bei der U21-EM in Polen steht er mit der spanischen Nationalmannschaft im Finale gegen Deutschland (Fr., 20.45 Uhr im LIVETICKER) und ist mit fünf Treffern aus drei Partien Top-Torjäger.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung