Fussball

Medien: Real schnürt 250-Millionen-Paket

Von SPOX
Kylian Mbappe schoss sich mit 15 Toren in 29 Ligue-1-Spielen auf die Wunschlisten aller Top-Klubs

Spanischen Medien zufolge will Real Madrid so richtig zuschlagen und gleich zwei Topstars aus der Ligue 1 sowie der Premiere League in die spanische Hauptstadt lotsen - der Preis wäre galaktisch.

Diario Madridista berichtet, dass die Königlichen für diesen Sommer sowohl Chelsea-Star Eden Hazard als auch den französischen Shootingstar Kylian Mbappe vom AS Monaco ins Auge gefasst haben. Spekuliert wird mit einer Gesamtablöse von 250 Millionen Euro, Hazard alleine wird auf 115 Millionen geschätzt.

Hazard soll als Alternative für den abwanderungswilligen James Rodriguez kommen, während Mbappe der Nachfolger von Alvaro Morata gilt, um den sich schon länger Gerüchte ranken.

Was die Finanzierung der gewaltigen Ablösesumme betrifft, soll zumindest der Großteil davon aus besagten Abgängen hervorgehen: Morata und James werden mit Manchester United in Verbindung gebracht und sollen zusammen etwa 150 Millionen Euro erlösen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung