Fussball

350-Millionen-Klausel: Real bindet Asensio

Von SPOX
Marco Asensio erhält bei Real Madrid eine Mega-Klausel

Real Madrid hat offenbar mit Marco Asensio verlängert. Der Spanier wird langfristig gebunden werden und steigt im internen Ranking weiter nach oben.

Bis 2023 läuft das neue Arbeitspapier laut Marca. Die Königlichen unterstrichen damit ihre Wertschätzung für den flexiblen Angreifer, der eigentlich noch bis 2022 gebunden war. Der 21-jährige Spanier gilt als eines der größten Talente seines Landes.

Erlebe die Primera Division live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres wurde der Kontrakt von Asensio nun aufgebessert. Seine Ausstiegsklausel beläuft sich nun wohl auf 350 Millionen Euro, sein Gehalt wurde auf eine Ebene mit Dani Carvajal und Mateo Kovacic angehoben.

3,5 Millionen Euro netto soll Asensio fortan verdienen und im Schatten von Cristiano Ronaldo, Karim Benzema, Gareth Bale und Co. als neue Offensivwaffe aufgebaut werden. Mit zehn Toren in 38 Spielen konnte er unter Trainer Zinedine Zidane bereits sein Potenzial andeuten.

Marco Asensio im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung