Alena verlängert beim FC Barcelona

Von SPOX
Mittwoch, 28.06.2017 | 19:42 Uhr
Carles Alena kam bisher hauptsächlich in der zweiten Mannschaft des FC Barcelona zum Einsatz
Advertisement
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Der FC Barcelona hat den Vertrag mit Nachwuchshoffnung Carles Alena verlängert. Dies teilte der spanische Vize-Meister am Mittwoch mit. Alena unterschreibt zunächst für drei Jahre, die Vertragslaufzeit verlängert sich, sollte der 19-Jährige den Sprung in die erste Mannschaft schaffen.

In einem Statement Barcas heißt es: "Barcelona und Carles Alena haben sich auf einen neuen Vertrag verständigt, der den Youngster für drei Jahre an den Verein bindet. Falls Alena zur ersten Mannschaft stößt, verlängert sich der Vertrag um zwei weitere Jahre und seine festgeschriebene Ablösesumme steigt auf 75 Millionen Euro."

Barcelona gelingt es damit, eines der begehrtesten Talente Europas langfristig zu binden. Alena, der Kapitän der spanischen U19-Nationalmannschaft ist, stand bei Klubs aus der Premier League auf dem Einkaufszettel, besonders Champions-League-Teilnehmer Tottenham Hotspur soll um ihn geworben haben.

Vor einigen Monaten wurde der Mittelfeldspieler unter die 50 besten Fußball-Teenager gewählt. Damals verriet Alena Goal: "Rivaldo war mein Idol, als ich jünger. Dann gab es da Deco, der auf meiner Position spielte und jetzt schaue ich zu Andres Iniesta auf. So, wie ich es vorher zu Xavi getan habe. Sein Spielerprofil interessiert mich. Von ihm will ich lernen und seinen Stil auf dem Feld umsetzen."

Alena will "für viele Jahre bleiben"

Seine Vertragsverlängerung im Camp Nou deutete der Linksfuß damals schon an: "Ich möchte hier bleiben und zur Profimannschaft gehören. Im Fußball weiß man nie, das ist eine Welt, in der sich eine Menge Dinge ändern können und ich irgendwo anders landen könnte. Aber mein Ziel lautet, für viele Jahre hier zu bleiben."

Alena spielte bisher viermal für Barcelonas Profis: In der Liga hatte er Kurzeinsätze gegen Granada, Sevilla und Osasuna und in der Copa del Rey stand er gegen Hercules in der Startelf und erzielte auch prompt ein Tor. Auf dem Weg zum Ligatitel für Barca B absolvierte er in dieser Saison 23 Partien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung