Messi will Karriere bei Barcelona beenden

Von Ben Barthmann
Donnerstag, 08.06.2017 | 10:16 Uhr
Lionel Messi will seine Karriere beim FC Barcelona beenden
Advertisement
Primera División
Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Barcelona

Lionel Messi hat in seiner Profi-Karriere bisher ausschließlich für den FC Barcelona gespielt. Und das soll auch so bleiben, wie der Argentinier nun betonte.

"Das ist, was ich immer wollte und wovon ich immer geträumt habe. Ich würde meine Karriere gerne in Barcelona beenden", wird Messi von ESPN aus einem Interview mit dem chinesischen TV-Sender Tencent Sports zitiert.

Messi, der Ende Juni seinen 30. Geburtstag feiert, soll sich laut Cadena SER bereits mit Barca über eine Verlängerung seines Vertrages bis 2021 plus Option auf ein weiteres Jahr einig sein. Die neue Ausstiegsklausel des Superstars beträgt laut des Berichts dann 400 Millionen Euro.

Messi war bereits als 13-Jähriger aus seiner argentinischen Heimat nach Barcelona gekommen. Bislang hat der Offensivspieler mit den Katalanen acht spanische Meistertitel und viermal die Champions League gewonnen.

Alles zu Lionel Messi

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung