Fussball

Neymar spricht sich für Lima aus

Von SPOPX
Neymar spricht sich klar für eine Verpflichtung seines Landmanns Lucas Lima aus

Kommt er oder kommt er nicht? Lucas Lima steht eigenen Angaben zufolge vor einem Wechsel zum FC Barcelona. Katalanische Medien dementieren eine Einigung zwischen dem Spieler vom FC Santos und dem spanischen Vizemeister allerdings vehement. Ginge es nach Barca-Star Neymar, dann wäre sein Landsmann ein willkommener Neuzugang in der Mittelmeer-Metropole.

"Er ist ein sehr guter Freund und ich hoffe, er kommt nach Barcelona", wird Neymar von Globo Esporte zitiert. Der Brasilianer weiter: "Ich würde mir wünschen, dass alles glatt läuft. Wir würden ihn mit offenen Armen empfangen." Angeblich soll Neymar seinen Kumpel sogar bei den Blaugrana-Verantwortlichen empfohlen haben. Dahingehende Gerüchte dementiert der 25-Jährige allerdings: "Es kursieren wieder etliche Meldungen darüber. Hätte ich ihn vorgeschlagen, dann wäre er schon längst da", gab Neymar mit einem Lachen zu Protokoll.

Limas Vertrag bei Santos läuft noch bis Ende dieses Jahres, bei Barcelona soll ihm offenbar ein Jahressalär von vier Millionen Euro winken. Bislang kam der offensive Mittelfeldspieler 14-mal für die Selecao zum Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung