Medien: Barca denkt an Douglas Costa

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 07.06.2017 | 06:59 Uhr
Douglas Costa scheint im Visier des FC Barcelona zu stehen
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Der FC Barcelona scheint an Douglas Costa interessiert zu sein. Der Flügelspieler vom FC Bayern München könnte Deutschland wohl bei einem passenden Angebot verlassen.

Wie die SPORT berichtet, hat Barca ein Auge auf Costa geworfen. Der Brasilianer kam unter Pep Guardiola nach München, stagnierte zuletzt allerdings und spielte öffentlich mit Wechselgedanken. Er soll sich laut verschiedenen Medien auf der Liste der möglichen Abschiede befinden.

Erlebe die Primera Division live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Hier setzt der Bericht aus Katalonien an. Barcelona soll optimistisch sein, Costa für 25 Millionen Euro aus München verpflichten zu könnnen. Konkurrenz kommt wohl durch Juventus Turin, Manchester City sowie Paris Saint-Germain zustande.

Costa oder Deulofeu

Es heißt obendrein, dass Sportdirektor Robert Fernandez Costa auf beiden Flügeln einsetzbar sieht und damit die Dreieroffensive aus Neymar, Lionel Messi und Luis Suarez entlasten will. Zudem sei man zuversichtlich, die Verletzungen Costas in den Griff bekommen zu können.

Dieser Bericht steht allerdings im Kontrast zu letzten Meldungen bezüglich Gerard Deulofeu. Das Eigengewächs sollte vor einigen Wochen noch kurz vor der Rückkehr nach Barcelona gestanden haben. Auch er kann auf beiden Flügeln eingesetzt werden.

Douglas Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung