Illgner: Real braucht de Gea nicht

Von Ben Barthmann
Dienstag, 30.05.2017 | 11:49 Uhr
Bodo Ilgner spricht sich für Keylor Navas aus
Advertisement
Primera División
Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Barcelona

Bodo Ilgner hat sich gegen die Transferpläne von Real Madrid ausgesprochen. Der ehemalige Torhüter sieht keinen Sinn darin, Keylor Navas durch David de Gea zu ersetzen.

"Real Madrid braucht de Gea nicht, sie müssen nur Keylor Navas Vertrauen geben", erklärte Illgner bei Cadena SER. Illgner selbst spielte von 1996 bis 2001 für die Königlichen und findet sich somit in der spanischen Hauptstadt durchaus zurecht.

Erlebe die Primera Division live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Er führte weiter aus: "Real braucht einen Torhüter mit Selbstvertrauen. Das ist der Job des Trainer und der des Klubs. Da ist es völlig egal, ob es Iker Casillas, de Gea oder Navas ist. Sie verpflichten de Gea und zweifeln vom ersten Moment an an ihm, dann wird es genauso laufen wie bei Navas."

Für Illgner ist klar: "So ist es unmöglich, sich an die Spitze zu entwickeln. Es ist schwierig, etwas zu zeigen, wenn alle an dir zweifeln." Sein Favorit im Torwartbusiness ist schnell gefunden: "Neuer ist der Beste. Dahinter gefallen mir Thibaut Courtois und de Gea gut."

Keylor Navas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung