Tite: "Wer würde Coutinho nicht wollen?"

Von SPOX
Freitag, 26.05.2017 | 20:34 Uhr
FC Barcelona hat Philippe Coutinho auf dem Zettel
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach einer guten Saison bei Liverpool wird Philippe Coutinho mit einem Wechsel zum FC Barcelona in Verbindung gebracht. Obwohl der Spieler selbst verkündete, bei seinem aktuellen Verein ein Vermächtnis hinterlassen zu wollen, kann sich Brasiliens Nationaltrainer Tite den 24-Jährigen durchaus in Katalonien vorstellen.

"Für mich macht es absolut Sinn, dass Barcelona ihn haben möchte", hatte Tite im Gespräch mit der Sport keine Zweifel daran, dass Coutinho in Barcelona zu einem Schlüsselspieler werden könnte. "Ich möchte nicht anmaßend sein, aber wer würde Coutinho nicht wollen, mit seiner Magie, mit seiner Fähigkeit zu erfinden und zu kreieren, den Rhythmus zu verändern und das Spiel aufzubauen?"

Erlebe die Primera Division live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

In 31 Spielen in der Premier League erzielte der Brasilianer 13 Tore und schoss sein Team dadurch in die Champions League. "Wir sprechen über eine theoretische Frage, aber Barcelona hat den tief stehenden Sergio Busquets und zwei Mittelfeldspieler vor ihm. Ivan Rakitic und Andres Iniesta sind die denkenden Spieler im Kader. Coutinho könnte in dieser Rolle spielen." Der 56-Jährige kann beiden Seiten zu einem Transfer raten: "Es ist ein idealer Spieler für Barcelona."

Im Januar verlängerte Coutinho seinen Vertrag bei Liverpool und ist nun bis 2022 an den Verein gebunden.

Philippe Coutinho im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung