Espanyol kritisert Spieler von Barca B

SID
Montag, 08.05.2017 | 16:11 Uhr
Die Fans von Espanyol Barcelona mussten den Abstieg der zweiten Mannschaft hinnehmen
Advertisement
Primera División
FC Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Beim 2:0-Sieg am Sonntag im kleinen Derby bei Espanyols Reservemannschaft fielen die Spieler von Barcelonas B-Team negativ auf. Der Trainer des Stadtrivalen war jedenfalls sehr erbost.

Espanyol B steigt durch die Niederlage in die vierte spanische Liga ab. Barcas Youngsters, womöglich von der Derby-Atmosphäre angestachelt, machten sich gegenüber der Fans von Espanyol mit Gelächter und entsprechenden "Daumen-runter-Gesten" über den Abstieg lustig.

David Gallego, Trainer von Espanyols B-Team, drückte auf der anschließenden Pressekonferenz seinen Ärger darüber aus. "Die Einstellung der Barcelona-Spieler muss beobachtet werden", sagte Gallego. "Sie mögen gerade bei Barca spielen, aber morgen landen sie vielleicht schon bei Reus (spanischer Zweitligist aus Katalonien, d. Red.)."

Besondere Brisanz erhält der Vorfall dadurch, dass Barca Wert darauf legt, im Rahmen seiner Nachwuchsarbeit Dinge wie Demut und Bescheidenheit zu vermitteln.

Alle internationalen Fußball-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung