Fussball

Trainer Pellegrino tritt bei Alaves zurück

SID
Mauricio Pellegrino übernahm im Sommer 2016 Deportivo Alaves

Der Argentinier Mauricio Pellegrino (45), Cheftrainer beim spanischen Erstligisten Deportivo Alaves, hat am Montag auf einer Pressekonferenz seinen Rücktritt verkündet.

Pellegrino hatte den Aufsteiger im Sommer 2016 übernommen und auf Rang neun in La Liga geführt.

Erlebe die Primera Division live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Noch am Samstag stand Alaves im spanischen Pokalfinale gegen den FC Barcelona (1:3). Der ehemalige Liverpool- und Valencia-Verteidiger wird als Nachfolger für Jorge Sampaoli beim FC Sevilla gehandelt.

Mauricio Pellegrino im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung