Real verschafft sich Pole Position im Titelrennen

Von SPOX
Mittwoch, 17.05.2017 | 22:54 Uhr
Cristiano Ronaldo erzielte einen Doppelpack gegen Celta Vigo
Advertisement
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Real Madrid hat das Nachholspiel vom 21. Spieltag gegen Celta Vigo mit 4:1 (1:0) gewonnen. Die Tore für Real erzielten Cristiano Ronaldo (10., 45.), Karim Benzema (70.) und Toni Kroos (88.). Nach 69 Minuten gelang John Guidetti der zwischenzeitliche Anschlusstreffer.

Celta Vigo - Real Madrid 1:4 (0:1)

Tore: 0:1 Ronaldo (10.), 0:2 Ronaldo (45.), 1:2 Guidetti (69.), 1:3 Benzema (70.), 1:4 Kroos (88.)

Gelb-Rote Karte: Iago Aspas (62., Celta Vigo)

Erlebe die Primera Division live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

  • Die Königlichen schieben sich mit dem Dreier in der Tabelle vor den FC Barcelona. Real kann die Meisterschaft am letzten Spieltag gegen den FC Malaga nun aus eigener Kraft fixieren.
  • Die Offensive der Königlichen besticht durch Konstanz: Das Team von Trainer Zidane traf bereits im 63. Spiel in Folge.
  • Nach zwei sieglosen Spielen gegen Vigo ging Real diesmal wieder als Sieger vom Platz.
  • Isco, der die ersten beiden Treffer vorbereitete, war an mehr Treffern beteiligt als jeder andere Mittelfeldakteur in LaLiga (10 Tore, 8 Assists).

Celta Vigo - Real Madrid: Die Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung