Primera Division: Real Madrids Isco mit überraschendem Jubel nach Siegtreffer gegen Gijon

Isco erklärt seinen Jubel gegen Gijon

Von SPOX
Dienstag, 18.04.2017 | 13:47 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Seinen 3:2-Siegtreffer gegen Sporting Gijon feierte Real Madrids Matchwinner Isco am Samstag auf ganz besondere Weise. Nachdem die Teamkollegen ihm zum Tor gratuliert hatten, streckte er Zeigefinger und kleinen Finger in die Höhe. Nun wurde bekannt, was der Grund für diese Geste war.

In der Woche vor dem Spiel traf er bei einer Autogrammstunde einen jungen weiblichen Fan, der mit seinen Eltern gekommen war.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Da diese taubstumm sind, bat das Mädchen den Star, mit ebenjener Geste zu jubeln, sollte er treffen. Denn sie heißt nichts anderes als "Ich liebe dich" in Gebärdensprache.

Gesagt, getan. Nach dem 3:2 machte der 24-Jährige die Liebesgeste und seinen jungen Fan sehr glücklich.

Isco im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung