Quique Setien beendet sein Egagement bei UD Las Palmas

Setien macht bei Las Palmas Schluss

SID
Samstag, 18.03.2017 | 15:02 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der spanische Erstligist UD Las Palmas, Klub des gebürtigen Berliners Kevin-Prince Boateng, muss sich zur kommenden Saison nach einem neuen Trainer umsehen. Der derzeitige Coach Quique Setien beendet sein Engagement im Sommer aufgrund "unüberbrückbarer Differenzen" bei Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung.

"An diesem Morgen habe ich dem Präsidenten, der Mannschaft und meinen Assistenten über meine Entscheidung informiert", gab Setien am Samstag in einer Mitteilung bekannt. Der 58-Jährige hatte das Team von den Kanaren im Oktober 2015 übernommen und in den vergangenen beiden Spielzeiten jeweils den Klassenerhalt gesichert.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Derzeit ist Las Palmas Zwölfter der Primera Division. Der komfortable Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt 16 Punkte.

Alles zu UD Las Palmas

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung