Mittwoch, 15.03.2017

Real Madrid: Nächster Versuch bei David de Gea?

Medien: Real will Navas durch de Gea ersetzen

Bei Real Madrid herrscht offenbar Uneinigkeit bezüglich der gemeinsamen Zukunft mit Keylor Navas. Die Vereinsführung soll David de Gea von Manchester United als Ziel ausgegeben haben.

Wie die AS berichtet, plant Real Madrid damit, Navas im Sommer durch de Gea zu ersetzen. Das würde jedoch nicht im Einverständnis mit Trainer und Mannschaft geschehen, die ihrem Torhüter das Vertrauen aussprechen. Präsident Florentino Perez habe jedoch das letzte Wort.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Perez wünscht sich de Gea als Torhüter. Der Spanier hütet derzeit den Kasten der Red Devils, stand aber bereits einmal kurz vor einem Wechsel zu den Königlichen. Dieser zerschlug sich, Real setzte fortan auf Navas. Der Keeper patzte jedoch in den letzten Partien vermehrt.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Dadurch soll der 30-Jährige das Vertrauen der Führugsebene entzogen bekommen haben, die sich über die Meinung von Trainer Zinedine Zidane wegsetzen wird. Navas selbst soll durch die Geschehnisse ebenfalls das Vertrauen zum Klub verloren haben.

David de Gea im Steckbrief

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Eden Hazard steht im Fokus von Real Madrid

Real macht Jagd auf Chelsea-Duo

Aaron Martin macht bei Espanyol auf sich aufmerksam

ManCity und Real bieten für Espanyol-Juwel

Real Madrid empfängt den FC Barcelona im April

Clasico zwischen Barcelona und Real terminiert


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 28. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.