Zidane über Morata: Madrid ist seine Heimat

Von SPOX
Freitag, 17.02.2017 | 18:50 Uhr
Alvaro Morata liebäugelt mit einem Wechsel
Advertisement
Primera División
Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Barcelona

Am Samstag erhält Stürmer Alvaro Morata gegen Espanyol Barcelona (16.15 Uhr im LIVETICKER) die Chance, sich über 90 Minuten für weitere Einsätze bei Real Madrid zu empfehlen. "Er wird beginnen und es ist nicht das letzte Spiel, in dem er von Beginn an spielen wird", verkündete Trainer Zinedine Zidane am Freitag.

Zudem äußerte er sich zu den Gerüchten um einen möglichen Abschied des Mittelstürmers: "Mir gefiele es gar nicht, sollte Morata am Ende der Saison gehen wollen."

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Er hatte weniger Minuten als Karim [Benzema; d. Red.], aber er hatte seine Chancen. Dies ist sein Heimat", rechtfertigte Zidane zudem seine bisherige Verfahrensweise: "Man kann das nicht stoppen - es wird immer Spieler geben, die mehr Einsatzzeiten haben als andere."

Bei Real Madrid soll Morata mit seiner aktuellen Situation unzufrieden sein und daher einen Abschied am Ende der Saison anpeilen. Diese Woche ließ der Spanier verlauten, dass er gerne bei Juventus geblieben wäre und eine Rückkehr nach Madrid abgelehnt hätte, wenn keine entsprechende Klausel in seinem Vertrag verankert gewesen wäre.

Alvaro Morata im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung