Reals Navas: "Gehöre zu den Besten"

Von SPOX
Mittwoch, 01.02.2017 | 22:13 Uhr
Keylor Navas sieht sich in der Weltspitze
Advertisement
Primera División
Getafe -
Celta Vigo
Primera División
Leganes -
Real Madrid
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Primera División
Villarreal -
Getafe
Primera División
Bilbao -
Malaga
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Primera División
Levante -
Real Betis
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Primera División
Alaves -
Levante
Primera División
Villarreal -
Girona
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Primera División
Levante -
Espanyol
Primera División
Valencia -
Real Betis

Immer wieder kursieren Meldungen, Real Madrid wolle einen neuen Keeper verpflichten. David De Gea (Manchester United) und Chelseas Thibaut Courtois sind die Objekte der Begierde. Reals aktueller Keeper Keylor Navas lässt sich davon allerdings nicht verunsichern, sondern sieht es als Motivation, wie er dem Radiosender Cadena Ser erklärte.

Nach mehreren Patzern war der Keeper in den letzten Wochen immer häufiger in die Kritik der Öffentlichkeit geraten. Navas dazu: "Wenn man sagt, dass ich bei den Gegentoren etwas mehr hätte tun können, dann stimmt das. Mit diesen Kommentaren erzählt man mir nichts Neues."

Zu den gehandelten Neuzugängen meinte er: "Mir ist es sehr bewusst: Hierhin wird man immer die Besten der Welt holen. Das motiviert mich, denn das bedeutet, dass ich hier unter den Besten bin."

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich weiß, dass es viele Dinge gibt, die nicht in meiner Hand liegen. Aber ich werde um die Dinge kämpfen, die in meiner Hand liegen. Ich will hier noch viele Jahre sein und nehme das alles mit viel Ruhe auf", so Naves, der zugab, sich intensiv mit seinen möglichen Nachfolgern zu beschäftigen: "Ich werde mich nie verschließen. Ich lerne von Kiko (Casilla, Anm. d. Red.), von Ruben (Yanez), von (Luis) Llopis... Ich kann vor dem Fernseher auch von De Gea etwas lernen. Auch von Courtois, von (Gianluigi) Buffon... von allen."

Keylor Navas im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung