Fussball

Medien: Atletico will Sao-Paulo-Youngster

Von SPOX
Lyanco steht im Fokus von Atletico Madrid

Atletico Madrid ist auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger offenbar in Brasilien fündig geworden. Wie Fox Sports berichtet, planen die Rojiblancos, ein Angebot in Höhe von sechs Millionen Euro für Lyanco vom FC Sao Paulo abzugeben.

Auch Lyancos Berater Frederick Moraes bestätigte gegenüber Esporte Interativo ein Interesse von Atletico: "Es gibt Verhandlungen. Ob sie fortgeschritten sind oder nicht, werden wir in den kommenden Tagen wissen."

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In Sao Paulo scheint man davon jedoch noch nichts zu wissen. "Es gibt nichts. Wir haben vor kurzem mit Juve über Lyanco gesprochen, aber auch über eine mögliche Rückkehr von Hernanes, der aber schließlich nach China gehen wird. Von Atletico erhielt ich nie ein Angebot", erklärte Sportdirektor Jose Jacobson Neto auf Nachfrage des brasilianischen Portals.

Der 20-jährige Lyanco besitzt bei seinem derzeitigen Klub noch einen bis 2018 gültigen Vertrag.

Lyanco im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung