Enrique: "noch keine Entscheidung getroffen"

Von SPOX
Samstag, 18.02.2017 | 15:43 Uhr
Luis Enrique steht bei Barca in der Kritik
Advertisement
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Luis Enrique hat verraten, dass er seine Entscheidung, ob er über den Sommer hinaus beim FC Barcelona bleibt, nicht von dem Ausgang der Saison abhängig macht.

"Was auch immer in den kommenden Monaten passiert, wird nichts mit meiner Entscheidung zu tun haben", sagte er auf der Pressekonferenz am Samstag vor dem Ligaspiel gegen Aufsteiger UD Leganes (Sonntag, 20.45 Uhr im LIVETICKER).

"Weder ein Spiel, noch zwei, noch alle 38 Spiele. Ich habe noch keine Entscheidung getroffen", so der 46-Jährige weiter, der seit 2014 bei den Blaugrana tätig ist, und 2015 das Triple gewinnen konnte.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zuletzt hatten spanische Medien vermehrt berichtet, dass innerhalb des Teams Unmut herrsche. So sagte Sergio Busquets nach der 0:4-Klatsche gegen Paris St.-Germain im Champions-League-Achtelfinale: "Das Ergebnis hat nichts mit unserer Einstellung zu tun, sondern mit fußballerischen Dingen. Sie hatten einen Plan, haben uns gut attackiert und waren uns taktisch wie physisch überlegen."

Alle News zum FC Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung