Fussball

Iniesta gibt Enrique Rückendeckung

Von SPOX
Andres Iniesta pflegt eine gute Beziehung zu seinem Coach Luis Enrique

Trainer Luis Enrique vom FC Barcelona gilt spätestens seit der herben 0:4-Niederlage im Achtelfinale der Champions League gegen Paris Saint-Germain als angezählt. Barca-Kapitän Andres Iniesta stellte sich nun vor seinen Coach und dementierte Spekulationen um Unruhen innerhalb der Mannschaft.

"Wir haben weder das Vertrauen in uns, noch den Trainer verloren", stellte der Weltmeister von 2010 nach dem knappen 2:1-Erfolg gegen Leganes klar: "Es ist noch nichts verloren und ich bin davon überzeugt, dass wir wieder alles in die richtigen Bahnen lenken werden."

Lionel Messi hatte die Katalanen am Sonntagabend mit einem Doppelpack zum knappen Sieg gegen den Aufsteiger geschossen.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für Iniesta bestehe zudem kein Grund, sich von der Niederlage gegen PSG verunsichern zu lassen: "Wir müssen weiter nach vorne schauen und hart kämpfen - ich habe keine Zweifel an der Qualität unserer Mannschaft."

Barcelona liegt in der LaLiga-Tabelle derzeit einen Punkt hinter Spitzenreiter Real Madrid, hat allerdings bereits zwei Spiele mehr bestritten als die Königlichen.

Andres Iniesta im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung