Barca mit Doppelschlag am Deadline Day

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 01.02.2017 | 10:44 Uhr
Santiago Bueno kam aus Uruguay von CD Penarol
Advertisement
Primera División
FC Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Der Deadline Day in der Primera Division lieferte nur wenige Überraschungen. Der FC Barcelona konnte mit den Verpflichtungen von Santiago Bueno und Ezekiel Bassey aufwarten.

Santiago Bueno kommt von CD Penarol aus Uruguay zum FC Barcelona und wird die Defensive der zweiten Mannschaft verstärken.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Rund fünf Millionen Euro waren für den 18-Jährigen fällig, er unterschrieb bis 2020 und soll mit Perspektive für die Profis aufgebaut werden.

Gleiches gilt für Ezekiel Bassey. Der 20-jährige Nigerianer wurde von Enyimba Aba ausgeliehen und soll sich in einem halben Jahr bewiesen.

Der Stürmer war bereits für die U20 Nigerias im Einsatz und für das A-Team nominiert, ohne eingesetzt zu werden.

Alle News zum FC Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung