"Ein Spieler der uns fehlen wird"

Von SPOX
Dienstag, 14.02.2017 | 11:34 Uhr
Aleix Vidal wird in dieser Saison nicht mehr für Barcelona spielen können
Advertisement
Primera División
Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Barcelona

Die lange Ausfallzeit von Rechtsverteidiger Aleix Vidal könnte den FC Barcelona zum Handeln zwingen. Coach Luis Enrique schloss einen kurzfristigen Transfer nicht aus.

"Er ist ein Spieler, der uns fehlen wird. Daher ziehen wir es in Betracht, einen Ersatz zu verpflichten. Sollte es eine Option geben, die uns überzeugt, könnte es noch dazu kommen", gab Enrique auf der Pressekonferenz vor dem Achtelfinale der Champions League gegen Paris Saint-Germain zu verstehen.

Die Optionen der Katalanen sind allerdings begrenzt. Der potenzielle Vidal-Ersatz müsste entweder vereinslos sein, oder schon in der spanischen LaLiga spielen.

Als mögliche Kandidaten galten zuletzt unter anderem Joao Cancelo vom FC Valencia, Jonny Castro von Celta Vigo, Michel Macedo von Las Palmas sowie Eibars Ander Capa.

Eine weitere Möglichkeit wäre, einen Spieler aus Barcelonas Reserve zu befördern. Für das Königsklassen-Duell mit PSG steht Nili Perdomo nun im Kader des Mitfavoriten.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ob der 21-Jährige allerdings eine langfristige Lösung sein könnte, gab Enrique nicht bekannt.

Alles Infos über den FC Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung